• teaser

    teaser

Vertreterempfang 2020


previous arrow
next arrow
Slider

Auf Einladung des Aufsichtsrates und des Vorstandes trafen sich am Abend des 10. Februars Vertreterinnen und Vertreter unserer Genossenschaft zum traditionellen Jahresauftaktempfang im Versammlungsraum der Geschäftsstelle.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Schulz begrüßte die Gäste und berichtete, dass der Prüfungsverband am 29. Januar 2020 die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung bestätigt hat und die wirtschaftliche Basis der FRIEDENSHORT als gesichert einschätzt. Er dankte allen Vertretern für ihr Engagement und dem Vorstand sowie den Mitarbeitern für die hervorragend erreichten Ergebnisse.

Der Kaufmännische Vorstand Jens Werdermann informierte kurz über die Neuregelung im Servicecenter und die noch offene Eintragung der neuen Satzung. Im Folgenden ging er auf den bevorstehenden Mietendeckel ein. Für die FRIEDENSHORT bedeute sein Inkrafttreten Neuvermietungsverluste in Höhe von mindestens 2,4 Mio. € sowie weitere Verluste durch Mietabsenkungen und fehlende Einnahmen aus Modernisierungsumlagen. Zum Abschluss seiner Ausführungen gab er eine Vorschau auf die Tischtennisevents des ttc berlin eastside in Championsleague und Bundesliga.

Der Technische Vorstand Oliver Kamps informierte die Anwesenden über die Baumaßnahmen 2020, wobei er den Schwerpunkt auf den Neubau Amanlisweg 12A legte, der am 1. April begonnen wird.

Im Anschluss nutzten die Vertreter die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre untereinander zu verschiedenen genossenschaftlichen Themen auszutauschen und Fragen an die Vorstände und die anwesenden Mitarbeiter zu richten.