• teaser

    teaser

Von den Profis lernen


previous arrow
next arrow
Slider

 

In der vorletzten Augustwoche veranstaltete die FRIEDENSHORT ihr zweites Tischtennisferiencamp. Die Leitung des Camps lag in den bewährten Händen von Irina Palina, die die Damenmannschaft des ttc eastside berlin seit Jahren zu nationalen und internationalen Erfolgen führt.

Sieben Mädchen und 13 Jungs im Alter von sechs bis 14 Jahren ließen sich die Chance nicht entgehen: Eine Woche lang übten sie sich unter Anleitung von Frau Palina und weiteren erfahrenen Trainer in Grundlagen und Feinheiten des ebenso anspruchsvollen wie geselligen Sports. Fünf der 20 Teilnehmer waren bereits das zweite Mal dabei.

Neben Tischtennis in Theorie und Praxis gab es allgemeine Übungseinheiten: lustige Staffelspiele, Gymnastik – alles, was auf unterhaltsame Art die Koordination und Kondition stärkt.

Am Ende der kurzweiligen Ferienwoche nahmen alle Teilnehmer das Tischtennis-Sportabzeichen in Empfang. Beim Abschlussturnier am 26. August stellten sie ihre Trainingsfortschritte unter Beweis. Das anschließende FRIEDENSHORT-Familiensportfest „Marzahn Aktiv“ bildete einen würdigen Rahmen für die Siegerehrung.

Großen Dank an Irina Palina und den ttc berlin eastside für die tolle Organisation und Durchführung des Camps!