• teaser

    teaser

Alle Jahre wieder: Freude im Advent


previous arrow
next arrow
Slider

80 Berliner Weihnachtsmärkte gibt es laut ­Wikipedia, darunter sind historische und ­alternative, ökologische und vegetarische, skandinavische und britische …

Jeder hat da seinen Favoriten oder Geheimtipp. Einer der kleinsten Weihnachtsmärkte und aus unserer Sicht der schönste findet seit 2009 jedes Jahr am Sonnabend vor dem 2. Advent statt und zwar am Murtzaner Ring 43.

In diesem Jahr zählten wir wie schon im Vorjahr mehr als 1.000 Besucher. Die meisten von ihnen sind unsere Mitglieder und deren Familien, aber auch Gäste aus dem Umland, zum Beispiel Neuenhagen und Strausberg fanden sich ein.

Erstmals führte in diesem Jahr ein Moderator durch unser vorweihnachtliches Programm. Generell aber setzten wir auf Bewährtes. So konnten Nine Mond und Professor Knolle mit ihrem Mitmachtheater wieder die Kinder begeistern, und das Erinnerungsfoto mit dem Weihnachtsmann gehört ebenfalls zur Tradition.

Darf’s noch etwas Statistik sein? Bei unserem 9. Weihnachtsmarkt gingen rund 720 Bratwürste, 500 Portionen Erbsensuppe, 400 Wiener, 15 Brote für Schmalzstullen, 10 Kisten Mandarinen, 150 Liter Glühwein und unzählige Quarkbällchen „über den Tresen“. In unserer Tombola warteten 29 Präsente auf die glücklichen Gewinner.

Übrigens: Den Weihnachtsmarkt organisieren die Mitarbeiter der Genossenschaft komplett selbst. An dieser Stelle vielen Dank an unsere Helfer, die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Marzahn, an unsere Sponsoren BBP Bauconsulting, DWB Bau und Mahlo Bau und an die Firmen Modernis und S.H.E. für ihre „Weihnachtsbaumspenden“.