• teaser

    teaser

Der Sunrise Tower glänzt mit neuer Fassade


previous arrow
next arrow
Slider

 

Im Oktober 2016 konnten wir plangemäß eines der schönsten Projekte der letzten Jahre abschließen: die Sanierung unseres Wohnhochhauses Scheibenbergstraße 23. Der schlichte 18-Geschosser hat sich zum Sunrise Tower gemausert.

Aus diesem Anlass luden wir am Abend des 26. Oktobers Bewohner des Hauses und Vertreter der beteiligten Bau- und Planungsunternehmen zu einem Mieterfest ein.

Die Vorstände der Genossenschaft bedankten sich bei den Bewohnern des Hauses für ihre Geduld, waren doch vom Beginn der Bauarbeiten im Frühjahr bis zu ihrem Abschluss im Herbst einige Einschränkungen in Kauf zu nehmen. Die Scheibenbergstraße 23 machte sich in dieser Zeit einen Namen als besonders freundliches Haus: Einige Mieter ließen es sich nicht nehmen, die Bauarbeiter regelmäßig zum Frühstück oder zu Kaffee und Kuchen einzuladen.

Das Ergebnis der umfangreichen Baumaßnahme ist ein Erfolg für die Genossenschaft und ein Gewinn für die Mieter. Die Wohnungen haben neue Fenster, neue Metallgitterboxen stehen als Abstellräume zur Verfügung, Fensteraustausch und Fassadendämmung bewirken eine ca. 50-prozentige Heizkosteneinsparung. Und nicht zuletzt ist das Hochhaus nach der Fassadengestaltung durch die Künstler der CitéCréation eines der schönsten in ganz Marzahn.