• teaser

    teaser

Modell des Sunrise Towers enthüllt


previous arrow
next arrow
Slider

 

Die Vorstände der Genossenschaft Jens Werdermann und Oliver Kamps, Projektleiter Albert Norkeliunas sowie die Projektpartner von der Ingenieurgesellschaft BBP Bauconsulting und Ullmann Bauplanung und Baubetreuung erläuterten die geplanten Maßnahmen und beantworteten die Fragen der Mieter.

Extra aus Lyon angereist war Halim Bensaid, der Chef der französischen Künstlergruppe Cité Création, die für den Fassadenentwurf verantwortlich zeichnet. Die Designer haben einen Farbverlauf entworfen, der von kräftigen Gelbtönen ins Himmelblaue übergeht und an einen Sonnenaufgang erinnert – daher der künftige Name: Sunrise Tower. Ein Modell, das Halim Bensaid zum Abschluss der Versammlung enthüllte, gab den Anwesenden eine anschauliche Vorstellung vom Ergebnis der Sanierung.

Unser Hochhaus in der Scheibenbergstraße wird dann nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein Sparwunder sein. Gegenüber dem Istzustand wird es 67 % weniger Energie verbrauchen.

Die Bauarbeiten beginnen, wenn das Wetter es zulässt, im Februar oder März 2016 mit der Außenrüstung, gefolgt vom Austausch der Fenster und der Fassadendämmung.