• teaser

    teaser

Ritter Keule trifft aktive Marzahner


previous arrow
next arrow
Slider

 

Hoch Gerd sorgte für Temperaturen von weit über 30 °C. Dennoch hatten zahlreiche FRIEDENSHORT-Familien am 26. August Lust auf Bewegung.

Zum Empfang bekam jeder Sportler einen FRIEDENSHORT-Rucksack und die Stempelkarte. Mit der ging’s über den attraktiven sportlichen Rundkurs. Tischtennis, Fechten, 20-Meter-Sprint, Kugelstoßen, Biathlonschießen und Bogenschießen, Rhythmische Sportgymnastik, ein Rollstuhl-Parcours und Kinderbowling standen auf dem Programm. Wer mindestens fünf Stempel vorweisen konnte, erhielt eine Marzahn Aktiv Medaille. Ein Tischtennis-Sportabzeichen gab es für Sportler, die alle Tischtennis-Stationen absolviert hatten.

Auch Ritter Keule, der im Fan-Bus des 1. FC Union vorgefahren war, schlug sich wacker an allen Stationen. Natürlich war er ein gefragter Fotopartner, nicht nur für die Kinder. Die hatten sich beim Kinderschminken schick machen lassen, tobten sich auf der Hüpfburg aus und wagten einen Ponyritt.

Gegen die Hitze halfen kühle Getränke und Eis und für den Energienachschub sorgte die Freiwillige Feuerwehr mit Grillwurst und Erbsensuppe.

Fazit: ein gelungener Nachmittag unter netten Nachbarn mit Sport, Spaß und Spiel. Nächstes Jahr wieder!