• teaser

    teaser

Teilnehmerrekord beim 4. Marzahn-Hellersdorfer Kita Grand Prix


previous arrow
next arrow
Slider

Rund 600 Kinder trafen sich am Vormittag des 22. Mai zum 4. Marzahn-Hellersdorfer Kita Grand Prix in den Gärten der Welt und stellten damit schonmal einen Teilnehmerrekord auf. Nach dem Startschuss durch die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Petra Pau kämpften die Mädchen und Jungen trotz kaltem und windigem Wetter mit Begeisterung um den Titel der sportlichsten Kita, unterstützt und enthusiastisch angefeuert von ihren Erzieherinnen und Erziehern und zahlreichen Gästen, unter ihnen die Bezirksstadträte Nadja Zivkovic und Gordon Lemm.

Die sieben Vorlaufsieger und die zweitschnellste Kita aus allen Vorläufen bestritten schließlich das Finale, das die Kita Hummelburg hauchdünn vor der Kita Taffy und dem Evangelischen Kindergarten Mahlsdorf für sich entschied.

In den Einzelwettbewerben im 20-Meter-Lauf hatten Laila Nemec aus der Kita Rosengarten und Eddy Persdorf aus der Kita Hummelburg die Nase vorn.

Stolz nahmen die Gewinner und Platzierten bei der Siegerehrung in der Arena ihre Pokale entgegen. Urkunden und Medaillen gab es für alle Kinder, die sich sicher noch lange an das Erlebnis erinnern werden.

Die FRIEDENSHORT zählt den Geburtshelfern der Veranstaltung. Gemeinsam mit fünf anderen Genossenschaften aus dem Bezirk ist sie bis heute einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung und Stifter des Pokals, um den die kleinen Sportler wetteifern.